Loading…
nr19 has ended
Back To Schedule
Friday, June 14 • 12:15 - 13:15
Dokfilm-Gespräche II: “Heer, Stahl und Sturm - Wer Nazis verteidigt”

Sign up or log in to save this to your schedule, view media, leave feedback and see who's attending!

Feedback form is now closed.
Die Dokumentation kann angesehen werden unter: https://www.youtube.com/watch?v=EfZ1A65OF8M&t=126s

Rechtsstaat und rechte Terroristen
Mehr als fünf Jahre lang dauerte der Prozess gegen Beate Zschäpe. Ebenso lang waren die drei Anwälte Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm ihre Pflichtverteidiger. Die Namenskombination ist Zufall. Die Anwälte kommen nicht aus der rechten Szene. Und während Anja Sturm zu Beginn des Prozesses noch keinerlei Risiken für Reputation, Kanzlei und Familie sieht, müssen die Anwälte schnell erfahren, dass sie das möglicherweise zu naiv gesehen haben. Für viele ihrer Kollegen ist dieses Mandat ein „Killermandat“. Anja Sturm muss ihre Kanzlei in Berlin aufgeben und gerät in finanzielle Schwierigkeiten ebenso wie Wolfgang Stahl. Und doch stellen sie sich der Herausforderung, diesen Prozess so zu behandeln wie jeden anderen auch. "Unser Rechtsstaat ist nur dann stark, wenn Menschen wie Beate Zschäpe bestmöglich verteidigt werden", sagt Anja Sturm. Unterschiedliche Haltungen prallen aufeinander. Für die Opfer des NSU, den Angehörigen der Ermordeten, ist das mehr als ein Strafprozess. Sie wollen die Wahrheit wissen und sie wollen Gerechtigkeit. Eva Müller wählt für ihren Film die Perspektive der Anwälte, richtet die Aufmerksamkeit auf deren Arbeit und Gedankenwelt. Es ist eine Geschichte hinter den Kulissen des sogenannten NSU-Prozesses. Es ist auch die Geschichte zu der Frage: Wie fair und rechtsstaatlich reagiert ein Staat, eine Gesellschaft, wenn sie auf diese Weise von mutmaßlichen Rechtsterroristen angegriffen wird?

Links zum Thema
https://programm.ard.de/TV/daserste/heer--stahl-und-sturm/eid_28106797686160
https://www.dwdl.de/interviews/67805/es_war_ein_staendiges_ringen_ueber_jahre_hinweg/,
https://www1.wdr.de/archiv/am-rechten-rand/interview-film-heer-stahl-sturm-100.html;
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-wie-das-verfahren-beate-zschaepes-verteidiger-an-ihre-grenzen-brachte-a-1217945.html
 https://www.piqd.de/videos-podcasts/heer-stahl-und-sturm-wie-beate-zschapes-anwalte-das-bose-verteidigten-um-das-gute-zu-schutzen

Moderators
FW

Fritz Wolf

freier Autor
Fritz Wolf, geb. 1947,Freier Journalist für Printmedien und Hörfunk, Fachgebiet Medien, Fernsehkritik. Autor Print für epd-medien, message, m. Autor Hörfunk für WDR und DLF. Seminare und Workshops zum Dokumentarfilm für WDR, Redaktion „story“, arte, rbb, Filmhochschule Ludwigsburg... Read More →

Speakers
avatar for Eva Müller

Eva Müller

Autorin, bildundtonfabrik
Eva Müller (geboren 1979) studierte Geschichte, Öffentliches Recht und Linguistik in Tübingen und Marseille. Im Anschluss volontierte sie beim Westdeutschen Rundfunk in Köln. Von 2005 an arbeitete sie  für das ARD-Politikmagazin Monitor und als Autorin von Reportagen und Dokumentationen... Read More →


Friday June 14, 2019 12:15 - 13:15 BST
K7