Loading…
nr19 has ended
Back To Schedule
Saturday, June 15 • 16:00 - 17:00
#GermanArms - Wie kommen deutsche Waffen in den Jemen?

Sign up or log in to save this to your schedule, view media, leave feedback and see who's attending!

Feedback form is now closed.
#GermanArms – Wie ein internationales Team in wochenlanger kollaborativer Recherche Belege für den Einsatz deutscher Waffen im Jemen-Krieg fand
Zu dem Recherchebündnis #GermanArms gehörten neben dem ARD-Magazin „Report München“ und dem stern die Deutsche Welle, das Investigativ-Netzwerk Bellingcat und das niederländische Recherchebüro Lighthouse Reports. Gestützt auf Methoden der Open-Source-Recherche wertete das Bündnis Fotos, Videos und Satellitenbilder über aus Deutschland gelieferte Waffen aus, insbesondere solche, die Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate im Jemen-Krieg einsetzen. Dazu gehörten Vorbereitungen über mehrere Monate und dann eine zweiwöchige Recherche in Teamarbeit in Berlin mit etwa 15 Kolleginnen und Kollegen. Lighthouse Reports hatte ein ähnliches Projekt bereits für niederländische Waffenexporte organisiert. Mit finanzieller Unterstützung der Open Society Foundation hat Lighthouse Reports dann mit Partnern in verschiedenen weiteren EU-Ländern solche Recherchen betrieben, unter dem Oberbegriff #EUArms.

Links zum Thema

Moderators
avatar for Franziska Augstein

Franziska Augstein

Redakteurin, Süddeutsche Zeitung
Als Tochter des ehemaligen SPIEGEL-Herausgebers Rudolf Augstein ist Franziska Augstein der Journalismus quasi in die Wiege gelegt worden, was sich mit ihrer ersten Tätigkeit als Redakteurin beim Zeit Magazin von 1987 bis 1989 belegen lässt. Bevor sie sich diesem Metier jedoch voll... Read More →

Speakers
avatar for Hans-Martin Tillack

Hans-Martin Tillack

Investigative reporter, stern
Hans-Martin Tillack is working as an investigative reporter in the Berlin office of the German weekly magazine stern. From 1999 to 2004 he was the EU correspondent for stern in Brussels, Belgium. He is also the author of three books, on the EU, on corruption and on lobbyists and their... Read More →
avatar for Philipp Grüll

Philipp Grüll

Redakteur, Bayerischer Rundfunk/report München
Philipp Grüll ist Redakteur beim ARD-Politikmagazin „report München“. Er ist Autor von Dokumentationen und Reportagen für das Erste, den Bayerischen Rundfunk und Arte. Mit der ARD-Dokumentation „Bomben für die Welt – Wie Deutschland an Kriegen und Krisen verdient“ wurden... Read More →


Saturday June 15, 2019 16:00 - 17:00 BST
R4